Dokumente

Dokumente gehören selbstverständlich zu den wichtigsten Dingen überhaupt auf einer Reise!

Ganz wichtig sind mehrere Kopien z.B. des Reisepasses, vom Führerschein und auch vom Impfpass!  So mußt Du nicht immer die Originale mit Dir führen z.B. bei einem Stadtbummel oder einer Rollertour ist es sinnvoller die Kopien mitzunehmen. Bei einem Überfall oder in einer Polizeikontrolle wird Dir dann nicht das originale Dokument entwendet! Ja, auch bei Polizeikontrollen z.B. in Süd- oder Mittelamerika kann es vorkommen, das Dein Führerschein oder Dein Reisepass als Druckmittel einbehalten werden um Dich an der Weiterfahrt zu hindern. Im Zweifelsfall kannst Du dann auch ohne die Kopien eine unsichere, bedrohliche Situation schnell verlassen!

  • Reisepass muss mindestens 6 Monate über Dein Reiseende hinaus gültig sei !
  • Führerschein und in vielen Ländern auf anderen Kontinenten auch der internationale Führerschein!
  • Impfpass ! ganz wichtig z.B. der Nachweis über die Gelbfieberimpfung! Ohne diesen lassen Dich einige Länder nicht einreisen!
  • ggf.Tauchschein und andere Scheine und Nachweise
  • Kreditkarten (Wir haben immer eine Master- und eine VisaCard dabei)
Noch ein Sicherheits-Tipp: Falls euch die Kreditkarten mal geklaut werden sollte, macht es Sinn  die Prüfziffer auf der Rückseite der Karte wegzukratzen und sich die Nummer merken oder irgendwo anders notieren!
 

USA – Elektronische Einreisegnehmigung ESTA

Deinen ESTA-Antrag kannst Du bis zu 72 Stunden vor Deiner Abreise in die Vereinigten Staaten stellen. Am besten machst Du das aber bereits, wenn Du Deine Reise in die USA planst. Der Antrag für die elektronische Einreisegenehmigung kostet 14 US-Dollar (~ 12 Euro).

Das Formular ist auf deutsch (deutsche Sprache oben rechts auswählen, falls Dir die Seite auf Englisch angezeigt wird) und dauert nicht länger als 10 bis 15 Minuten. Als Antragsteller kannst Du für Dich und andere Reisende ein ESTA beantragen.

Wichtig: Ohne autorisierte ESTA Einreisegenehmigung kannst Du nicht ins Flugzeug in die USA steigen und nicht einreisen!

  1. Offizielle Seite für ESTA USA aufrufen  : https://esta.cbp.dhs.gov/esta/                               Wichtig: Unbedingt diese Seite verwenden, da viele andere ESTA- Anmeldeseiten erheblich teurer sein können.
  2. Sicherheitshinweis und Verzichtserklärung akzeptieren.
  3. Antragsformular ausfüllen. Kontaktinformationen, Name, Familienname, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, Informationen zu Deinem Pass, weitere Nationalitäten, Name der Eltern, Informationen zu Deinem Beruf und Deinem Arbeitgeber (Angabe sozialer Medien ist kein Pflichtfeld).
  4. Für Schreibfaule: Seit neustem kannst Du Deinen Reisepass mit Deiner Webcam einscannen und Deine Daten werden automatisch ausgelesen und in die Felder eingegeben.
  5. Gib Deine Reiseinformationen an: Eine Kontaktperson oder das Hotel in den USA. Außerdem musst Du einen Notkontakt in den Vereinigten Staaten oder außerhalb (z.B. in Deutschland) angeben.
  6. Sicherheitsfragen: Fülle alle Sicherheitsfragen wahrheitsgemäß aus. Am besten ist es für die Genehmigung Deines ESTA-Antrags natürlich, wenn Du die Fragen mit „NEIN“ beantworten kannst.
  7. Prüfe alle Deine Daten im Antragsformular auf Richtigkeit (die Passnummer muss auf dem ESTA und Deinem Reisepass unbedingt übereinstimmen).
  8. Bezahlung entweder per Kreditkarte oder PayPal (unbedingt warten und im Browser nicht auf „zurück“ klicken).
  9. Du erhältst eine Bestätigung der Zahlung per E-Mail und kannst Dein USA-ESTA herunterladen oder drucken (Du speicherst es entweder auf Deinem Smartphone oder druckst es für Deine Einreise aus).
  10. Checke vor Deiner Abreise in die USA erneut Deinen ESTA Status online.

Tipp: Hier findest Du den ESTA-Berechtigungsprüfer, mit dem Du den Status und die Gültigkeit Deines Antrags überwachen kannst.

Flugtickets

Tickets buchen – Was ist zu beachten

*= Affiliatelinks/Werbelinks